Lade dir die bonprix App jetzt herunter und sichere dir 10% auf deine 1. Bestellung! >> zur bonprix App

Wie kannst Du helfen?
Deine Unterwäsche und Feinstrumpfwaren reinigst Du am besten per Hand mit einem geeignetem Feinwaschmittel. Bevorzugst Du die Maschinenwäsche sollte Deine Wäsche in einem Wäschenetz im Schonwaschgang gewaschen werden.
Wäsche nachhaltig pflegen
Wäsche nachhaltig pflegen
Wäsche nachhaltig trocknen
Wäsche nachhaltig trocknen
Lass Deine Wäsche an der Luft trocknen – so bleibt sie langlebig und die Umwelt wird zusätzlich entlastet.
CO2 Ausstoß durch richtiges Waschen reduzieren
CO2 Ausstoß durch richtiges Waschen reduzieren
Waschmaschinen brauchen viel Energie, um Temperaturen von bis zu 60 Grad zu erreichen. Dadurch wird auch mehr CO2 produziert. Durch die Reduzierung der Temperatur auf bereits 30 Grad kannst Du schon große Mengen CO2 einsparen. Diese Maßnahme hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch Deinem Geldbeutel.
Um einen hohen Wasserverbrauch vorzubeugen, kannst Du bereits durch Auslüften Deiner Kleidung 1-2 Waschgänge sparen. Dieser Trick hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch Deiner Kleidung, da diese länger hält.
Wasser sparen
Wasser sparen
Bei jedem Waschgang werden im Durchschnitt zwischen 35l bis 70l Wasser verbraucht.
Vergrauen vorwirken
Vergrauen vorwirken
Weiße Kleidung kann schnell vergrauen. Zur Vorbeugung nutzen viele Bleichmittel, welches ins Abwasser gelangt und später die Umwelt belastet.
Hier hat die Natur eine Antwort. Um weiße Kleidung weiß zu halten, empfehlen wir Zitronensaft einer frischen Zitrone zu Deinem Waschpulver hinzuzugeben.
Nachhaltige Mode für Damen
Nachhaltige Bademode für Damen