Willkommen, jetzt anmelden

Die bonprix App jetzt auch für Dein Tablet! Hier App-Vorteile entdecken.

Jeanstrends 2017
Diese Denim gehören jetzt in Deinen Kleiderschrank
Entweder selbst zu Bügeleisen bzw. Nadel und Faden greifen oder gleich eine fertig verzierte Jeans kaufen. Eins ist sicher: An dekorierten Hosen kommt diese Saison keiner vorbei!
Patches, Aufnäher und Perlen
Damen - Skinny-Jeans mit Stickerei - lightblue denim
DIY-Tipp:
Die "Selbstmacher" können diesen Trend auch einfach selbst kreieren. Besorge dir dafür Bügelbilder, Aufnäher, Perlen oder Paillietten und klebe und nähe drauf los!
Damen - Bemalte Skinny Jeans - blue bleached
Styling Tipp:
Eine bunt verzierte Jeans mit Patches oder Perlen eignet sich wahrscheinlich eher für die Freizeit als fürs Büro. Entsprechend lässig darf das restliche Styling ausfallen: Sneaker und Wollpulli machen sich ebenso gut wie Sweater und sportliche College-Jacke. Aber auch der bewusste Stilbruch zu eleganten Styling-Partnern wie High Heels und Blazer funktioniert.
Das Prinzip: Verschiedenfarbige Denim-Stoffe werden zu einer neuen Hose zusammengesetzt.
Patchwork-Look
Damen - Skinny Jeans mit dreieckigen Einsätzen - blue bleached
Besonders angesagt:
Two-Tone-Jeans mit hohem Bund und bequemer Passform.
Damen - Boyfriend Jeans mit Patchwork-Optik - blue stone
Ausgefranster Saum
Diese Saison wird der Saum einfach abgeschnitten. Egal ob ein gerader Schnitt mit der Schere, mit längeren Fransen über die Knöchel oder eine unterschiedliche Saumlänge kreieren – die Knöchel werden diese Saison gezeigt!
DIY-Tipp:

Nähtalente können diesen Trend auch selbst gestalten. Dafür eine Jeans entsprechend kurz abschneiden und den Saum ausfransen.
Damen - Jeans mit Farbverlauf und offenem Saum - blue stone
Styling Tipp:

Hochgeschlossene, in den Bund gesteckte Blusen und Lack-Pumps machen den Retro-Look perfekt. Damit’s nicht zu spießig wirkt: Rockige, kurz geschnittene Lederjacke dazu kombinieren.
In ♥ with Ripped Jeans

Zerrissene Jeans sind schon seit längerer Zeit im Trend. Auch diese Saison sind sie egal ob Skinny-Fit oder Boyfriend nicht wegzudenken. Die Hauptsache: Risse und ausgefranste Löcher.
DIY-Tipp:
Einfach mit einer Stoffschere die Löcher an gewünschter Stelle einschneiden und gegeben falls ausfransen. Sei dabei nicht zu akkurat – der Trend lebt von dem DIY-Look
Damen - Hose mit Destroyed-Effekt - weiß
Styling Tipp:

Am besten elegant. Mit Heels, Seidentop und Long-Blazer in edlen Tönen wie Nude oder Camel wird die Destroyed-Jeans salonfähig.

Kürzlich angesehene Artikel:

Wir empfehlen: